Mitterteich.
Polizeibericht Bezahldaten ausgespäht

Anzeige wegen Computerbetrugs erstattete jetzt ein 34-Jähriger aus Mitterteich. Vermutlich durch eine unbemerkt auf seinem Geschäfts-PC installierte Schadsoftware war ein Unbekannter an die Daten bei einem Internet-Bezahldienst gelangt und hatte damit zwei Bezahlvorgänge in Höhe von insgesamt 219 US-Dollar getätigt. Ein finanzieller Schaden ist dem Mitterteicher aber bislang nicht entstanden, da die Buchungen storniert werden konnten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.