Mitterteich.
Polizeibericht Eisplatten beschädigen Auto

Mit einem Fall von Fahrerflucht beschäftigt sich die Polizei Waldsassen, wie sie am Freitag mitteilte. Zu dem Zwischenfall auf der B 299 bei der Autobahnauffahrt Mitterteich-Süd war es bereits am vergangenen Sonntag, 15. Februar, gekommen. Der Fahrer eines weißen Kleintransporters bog gegen 7.20 Uhr nach links auf die Zufahrt zur A 93 in Richtung Hof ab. Dabei missachte er die Vorfahrt eines entgegenkommenden Skoda-Fahrers, der seinen Wagen stark abbremsen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Während des Abbiegevorgangs rutschten Eisplatten von der Plane des Kleintransporters und beschädigten die Windschutzscheibe sowie die Motorhaube des Skoda. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von rund 2000 Euro. Ohne anzuhalten setzte der Lenker des Kleintransporters seine Fahrt fort. Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Waldsassen unter Telefon 09632/8490.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.