Mitterteich.
Vereine Versammlungder Wanderfreunde

Zum 27. Mal in Folge kamen die Senioren der Wanderfreunde zu ihrem monatlichen Treffen zusammen. Geplant war ein Beisammensein an der Ruheecke an der Kreuzung Großbüchlberger Straße/Fritz-Seebach-Straße, aber wegen der heißen Temperaturen begab man sich auf die Suche nach einer Alternative. Kurzerhand hat die Familie Kunz beim sogenannten "Bakter-Heisl" ein Zelt für die Senioren aufgestellt. Dort gab es Kaffee, Kuchen und Leberkäse. Wanderfreunde-Vorsitzender Bernhard Thoma freute sich über den guten Besuch und hieß besonders Adolf Gold willkommen, der die Wandertafel am Ruheplatz neu gestaltet hatte. Um rege Teilnahme bat Thoma an der bevorstehenden Generalversammlung am 19. September.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.