Mitterteicher Dragons gewinnen mit 5:3 in Ingolstadt - Entscheidung erst in den letzten sechs ...
Super Saisonabschluss für den EHC

Tore: 1:0 (7.) Gebhart, 1:1(12.) Pilz. 1:2 (37.) Schmid, 1:3 (50.) Schulz D., 2:3 (52.) Krapf, 3:3 (54.) Neubauer, 3:4 (55.) Scharnagl, 3:5 (59.) Broschik - SR: Aschenbrenner/Kapzan - Zuschauer: 60 - Strafen: Ingolstadt 20 + 10 (Rauscher), Mitterteich 16

Mit 13 Spielern und 2 Torleuten galt es die makellose Auswärtsbilanz der Dragons gegen eine entschlossene Ingolstädter Heimmannschaft zu verteidigen. Das Bezirksligaspiel hatte von Anfang an Tempo und Biss, man schenkte sich nichts. Ingolstadt verwertete in der 7. Minute eine 5:3-Situation zum 1:0. Aber Mitterteich hielt unbeeindruckt dagegen. In der 12. Minute gelang Pilz der 1:1-Ausgleich für Mitterteich.

Spannend und schnell

Ähnlich verlief das zweite Drittel. Es blieb ein spannendes, schnelles und hartes Spiel auf Augenhöhe. Mitterteichs Pauloweit parierte einige "todsichere" Chancen der Gastgeber, seine Vorderleute standen gut. Drei Minuten vor Drittelende gelang Schmid der 2:1-Führungstreffer für die Dragons.

Der Mitterteicher Coach Stephan Wegmann schickte seine Cracks mit viel Selbstvertrauen auf Grund der hart erarbeiteten konditionellen Stärke ins letzte Drittel. In der 50. Minute macht Scharnagl das 1:3 für den EHC. War das die Vorentscheidung? Noch nicht, denn Ingolstadt legte nochmals zu und nach 54 Minuten stand es plötzlich 3:3. Erinnerung an das letzte Penaltyschießen in Mitterteich wurde wach.

Aber jetzt kam doch noch die Zeit der Mitterteicher. Die Wegmann-Cracks zeigten Kampfstärke und Cleverness und konterten durch Scharnagl zum 4:3.

Alles auf eine Karte

Die Ingolstädter setzen nun alles auf eine Karte. Trainer Gayer nahm den Torwart heraus, aber die Mitterteicher überstanden diese Situation und Broschik schoss zum 5:3-Endstand für den EHC Stiftland ein.

Allerdings sahen nur 60 Zuschauer, 10 davon aus Mitterteich, die hochklassige Begegnung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.