Mitterteicher Kleintierzüchter zeichnen Vereinsmeister aus

Mitterteicher Kleintierzüchter zeichnen Vereinsmeister aus Seine neuen Vereinsmeister ehrte in diesen Tagen der Kleintierzuchtverein Mitterteich. Dazu hieß Vorsitzender Ludwig Grillmeier neben zahlreichen Mitgliedern auch Bürgermeister Roland Grillmeier und dessen Stellvertreter Stefan Grillmeier in der Petersklause willkommen. Im Bereich Ziergeflügel setzte sich Norbert Braunreuther mit verschiedenen Rassen durch (379 Punkte). Bei den Zwerghühnern gewann ebenfalls Norbert Braunreuther (Ko Shamo gold-we
Seine neuen Vereinsmeister ehrte in diesen Tagen der Kleintierzuchtverein Mitterteich. Dazu hieß Vorsitzender Ludwig Grillmeier neben zahlreichen Mitgliedern auch Bürgermeister Roland Grillmeier und dessen Stellvertreter Stefan Grillmeier in der Petersklause willkommen. Im Bereich Ziergeflügel setzte sich Norbert Braunreuther mit verschiedenen Rassen durch (379 Punkte). Bei den Zwerghühnern gewann ebenfalls Norbert Braunreuther (Ko Shamo gold-weizenfarbig, 570 Punkte) vor Karl Weiß (Zwerg New Hampshire goldbraun, 570 Punkte) und Gerhard Lang (Zwerg-Seidenhühner mit Bart weiß, 569 Punkte). In der Kategorie Tauben siegte die Zuchtgemeinschaft Kilian (Deutsche Modeneser schietti schwarz, 574 Punkte) vor Gerhard Lang (Arabische Trommeltaube weiß, 572 Punkte) und Michael Lang (Voorburger Schildkröpfer gelbfahl, 568 Punkte). Bei den Jugendlichen landete Lara Wehner (Zwerg-Seidenhühner mit Bart weiß, 576 Punkte) vor Elias Kastl (Voorburger Schildkröpfer rot, 565 Punkte). Vereinsmeister im Bereich Kaninchenzucht wurde Thomas Brunner (Blaue Wiener, 581 Punkte), dahinter folgten Johannes Grillmeier (Castor-Rexe, 580 Punkte) und Ludwig Grillmeier (Großchinchilla, 579,5 Punkte). Den Jugendmeistertitel holte sich Markus Gründl (Lohkaninchen schwarz, 384 Punkte). Ein Preis des Landesverbandes Bayerischer Kaninchenzüchter ging an Johannes Grillmeier (Castor-Rexe, 386,5 Punkte), der Bezirksverband Oberpfalz zeichnete Thomas Brunner (Blaue Wiener, 386 Punkte) und Reinhard Wurm (Rote Neuseeländer, 385,5 Punkte) aus. Über einen Preis des Kreisverbands Tirschenreuth durfte sich Johannes Grillmeier (Castor-Rexe, 385,5 Punkte) freuen. Sonstige Preise gingen noch an Thomas Brunner (Blaue Wiener, 97,5 Punkte) und Ludwig Grillmeier (Großchinchilla, 97 Punkte). Im Bild (von links) Vorsitzender Ludwig Grillmeier, Bürgermeister Roland Grillmeier, Lisa-Marie Schiener, Hans Schiener, Ausstellungsleiter (Geflügel) Karl Weiß, Jasmin Schiener, Norbert Braunreuther, Thomas Brunner, Johannes Grillmeier, Elias Kastl, Michael Lang, Ausstellungsleiter (Kaninchen) Jens Kamm, Gerhard Lang, Markus Gründl, Willi Kilian jun. und 2. Bürgermeister Stefan Grillmeier. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Großbüchlberg (202)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.