"Mixtura Cantorum" am 8. November in Michelfeld
A-cappella-Musik aus allen Epochen

Unter der Leitung von Karl-Heinz Malzer singt "Mixtura Cantorum" Werke aus Renaissance, Barock und Romantik, vernachlässigt aber auch die Musik des vergangenen Jahrhunderts und zeitgenössische Komponisten nicht. Bild: hfz
Mit geistlicher Chormusik aus vier Jahrhunderten gastiert "Mixtura Cantorum" am Samstag, 8. November, um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) in der Asamkirche Michelfeld. Die etwa 60 Sängerinnen und Sänger verheißen einen weiteren Höhepunkt im Jubiläumsreigen zur 700-Jahr-Feier der Stadt Auerbach.

Gegründet 1992 von ehemaligen Mitgliedern des Jugendchores des Fränkischen Sängerbundes, hat sich "Mixtura Cantorum" zur Aufgabe gemacht, hochwertige A-cappella-Musik aus allen Epochen zu erarbeiten und aufzuführen. Die Mitwirkenden stammen aus Süddeutschland, Russland und der Schweiz. Sie sind keine Berufssänger. Der Chor trifft sich im Jahr zu vier bis sechs Wochenendproben; meist mit einem abschließenden Konzert. Die Leitung hat Karl-Heinz Malzer.

Karten sind im Vorverkauf für 10 Euro im Rathaus, bei "Marhabu" oder online unter www.nt-ticket.de erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt 12 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auerbach (9489)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.