Motorradfahrer verletzt sich schwer
Polizeibericht

Speichersdorf. Ein Motorradfahrer verletzte sich am Mittwochmorgen bei einem Unfall zwischen Windischenlaibach und Speichersdorf schwer. Der 33-jährige Pegnitzer wollte gegen 7.20 Uhr einen Lkw überholen. Der Lkw-Fahrer wollte in diesem Moment nach links abbiegen. Der Motorradfahrer brach den Überholvorgang zwar ab, kollidierte aber dennoch leicht mit dem Lastwagen. Das Rote Kreuz brachte den 33-Jährigen ins Krankenhaus. Am Motorrad entstand ein Schaden von 3000, am Lkw von etwa 200 Euro.

Fahrerflucht am Schulparkplatz

Eschenbach. Ein 19-jähriger Schüler aus Kemnath ärgert sich über Delle und Kratzer an seinem Auto. Er hatte den Opel am Mittwoch zwischen 11.30 und 12 Uhr, auf dem Parkplatz des Gymnasiums abgestellt, ein Unbekannter fuhr das Auto an und verschwand, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Das Auto stand vorne links auf dem ersten von 19 Plätzen in einer Reihe. Beschädigt ist die vordere linke Seite des Opels. Zeugen des Vorfalls sollen sich bei der Polizei Eschenbach melden, Telefon 09645/92040.

Tipps und Termine

MMC gestaltet Andacht

Pressath. Die MMC-Bezirke Armesberg und Fahrenberg gestalten einen Gebetsabend in der Albertus-Magnus-Kapelle der Dominikanerkirche in Regensburg am Freitag, 14. August, eine Andacht ab 19 Uhr, Ende gegen 22 Uhr. Anmeldung bei Max Pravida, Telefon 09644/8494, oder den Pfarrobmännern. Abfahrt in Pressath um 17.30 Uhr bei der Raiffeisenbank.

Italienische Nacht am Kastenhaus

Grafenwöhr. (vl) Die Sportvereinigung TuS/DJK lädt am Samstag, 7. August, ab 17.30 Uhr zur Italienischen Nacht rund ums Kastenhaus am Stadtweiher. Neben dem Backofen in der Stadtmühle werden die Holzofenpizzas auch im Holzofen des Kastenhauses gebacken. Zudem lädt der Innenhof des Kastenhaus bei südländischen Temperaturen zum Verweilen ein. Wie immer ergänzen Spaghetti und Shrimps-Spieße die Speisekarte. Ferner werden typische italienische Weine angeboten. Eine italienische Kaffee-Ecke und eine Bar dürfen ebenfalls nicht fehlen.

Fußballschule beim TSV Pressath

Pressath. (is) Der TSV erhält Besuch von der Hans-Dorfner-Fußballschule. Vom 17. bis 19. August gastiert sie an der Wollauer Straße. Die Fußballlehrer schulen Technik und einfache taktische Grundformen mit verschiedenen Spielformen.

Jungs und Mädels im Alter von sechs bis zwölf Jahren können sich unter Telefon 0941/4613937 oder im Internet unter www.fussballferien.de informieren und anmelden. Vereinskinder des TSV Pressath melden sich am besten bei Norbert Böhm, Telefon 09644/8587, an.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.