Müheloses Ballspielen

Der Albersriether Physiker Berthold Bäuml führte den Dorfbewohnern Roboter "Justin" vor, der mühelos Bälle fangen und zurückwerfen kann. Bild: fvo

Berthold Bäuml aus Albersrieth arbeitet im Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Oberpfaffenhofen. Eine Abordnung aus seinem Heimatdorf besuchte ihn kürzlich an seiner Wirkungsstätte - und staunte nicht schlecht: Der Physiker zeigte ihnen, was Roboter alles können.

Knapp 50 Personen aus seinem Heimatdorf besuchten unlängst den aus Albersrieth stammenden Physiker Berthold Bäuml im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Oberpfaffenhofen.

Der Wissenschaftler gab seinen ehemaligen "Dorferern" verblüffende Einblicke in die aktuelle Roboterentwicklung. Ein Büro-Roboter namens "Justin" hatte keine Schwierigkeiten, einen in den Raum geworfenen Ball mit geschmeidigen Bewegungen der Arme und Hände einzufangen und wieder zielgenau zum Werfer zurückzuschleudern.

Beste Voraussetzungen

Laut Bäuml, der eingangs mit einer anschaulichen Videopräsentation seine Arbeit und die des Instituts vorstellte, sind die Forschungsmöglichkeiten in Oberpfaffenhofen bestens, da hier alle notwendigen Spezialisten von der Planung bis zur Werkstatt vor Ort zur Verfügung stünden.

Ein Rundgang durch die großen Laborhallen, wo selbst fahrende Autos, Flugsimulatoren, Mini-Drohnen und Weltraumroboter die Herzen der Technik-Freaks schneller schlagen ließen, beendete den kurzweiligen Besuch in der Welt der Technik.

Anschließend sorgten im nur wenige Kilometer entfernten Kloster Andechs Tausende von Besuchern beim Familien- und Kindertag für ein geschäftiges und buntes Treiben in der altehrwürdigen Anlage.

Trotz der Besuchermassen fanden die Albersriether noch einzelne Lücken in den Biergärten und den Wirtschaften, so dass auch die kulinarische Seite nicht zu kurz kam.
Weitere Beiträge zu den Themen: Albersrieth (115)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.