München.
Kulturnotizen Zweiter Roman von Lee erschienen

(dpa) Der mit Spannung erwartete zweite Roman von Pulitzer-Preisträgerin Harper Lee (89) "Geh hin, stelle einen Wächter" ist am Freitag offiziell auf den deutschen Markt gekommen. "Es ist ein weltweites literarisches Ereignis", sagte der Sprecher des Verlages DVA, Markus Desaga. "Alle sprechen davon." Eine zweite Auflage ist in Planung. Der Roman ging in Deutschland mit einer Auflage von 100 000 Exemplaren an den Start.

Das Werk von Harper Lee erscheint mehr als 50 Jahre nach ihrem Welterfolg "Wer die Nachtigall stört". "Gehe hin, stelle einen Wächter" hatte Lee zuvor geschrieben. Das verloren geglaubte Manuskript war erst vor kurzem wiederentdeckt worden. In den USA startete der Roman bereits mit einer Auflage von zwei Millionen Stück.

Kammerkonzert in Speinshart

Speinshart. Am Sonntag, 26. Juli, treten im Musiksaal des Klosters Speinshart um 16 Uhr der Bariton Jirí Polácek zusammen mit der Pianistin Lenka Navrátilová auf. Im ersten Teil des Konzerts tragen die beiden Musiker Lieder deutscher Romantiker vor. Nach der Pause stehen Lieder tschechischer Komponisten auf dem Programm. Zur Aufführung kommen Werke von Beethoven, Schumann, Schubert, Dvorák, Martinu und Janácek. Karten unter Telefon 09645/60193601, per E-Mail info@kloster-speinshart.de oder über die Homepage. Am Tag des Konzerts gibt es die Karten ab 13.30 Uhr am Infopunkt im Kreuzgang. Einlass ab 15.30 Uhr.

___

Weitere Informationen im Internet:

kloster-speinshart.de/
Weitere Beiträge zu den Themen: Magazin (11335)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.