München.
Wenninger erzielt "Bayern-Treffer"

Sascha Wenninger vom 1. FC Nürnberg II hat den "Bayern-Treffer des Monats" September erzielt. Mit 38,2 Prozent aller Stimmen setzte sich der 20-Jährige gegen seine fünf Konkurrenten durch und gewann die Wahl vor Sebastian Schaller vom FV Illertissen (18,1 Prozent) und Josef Rodler von der SpVgg SV Weiden (16,2 Prozent).

"Das ist wirklich stark. Damit habe ich ehrlich gesagt nicht gerechnet", freut sich der stolze Sieger. Neben der exklusiven Trophäe erhält Sascha Wenninger zwei Freikarten für ein Bundesliga-Heimspiel einer bayerischen Mannschaft. Außerdem nimmt er mit seinem Tor an der Wahl zum "Bayern-Treffer des Jahres" teil.

Aus scheinbar unmöglichem Winkel gelang Sascha Wenninger im Regionalliga-Spiel beim FC Bayern München II (11. Spieltag) ein Treffer der Extraklasse. Praktisch von der Grundlinie zog der Außenverteidiger per Dropkick ab. Der Ball flog über den Torwart hinweg ins lange Eck und sprang vom Innenpfosten zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich ins Netz (48. Minute). Das Tor ebnete den Weg zum 2:1-Auswärtserfolg des 1. FC Nürnberg II im Grünwalder Stadion.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6871)SpVgg (24098)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.