Musik in drei Wirtshäusern

Sechs Gruppen aus Bayern und Böhmen sorgen für stimmungsvollen grenzüberschreitenden Musikgenuss. Zur Musik werden bayerisches und böhmisches Bier und Schmankerl aus der Oberpfälzer und der böhmischen Küche serviert. Die drei Häuser liegen nicht weit auseinander - ideal, um sie abwechselnd zu besuchen. Bild: hfz
(eib) Die inzwischen zehnte Bayerisch-Böhmische Musik- und Biernacht steigt am Samstag, 29. August, in den drei Wirtshäusern in Weiding. Bavaria Bohemia setzt zusammen mit dem CeBB die Tradition fort und bringt auch heuer Bayern und Böhmen am Wirtshaustisch zusammen. In den Gasthäusern "Zur Post", "Zum Frauenstein" und "Weidinger Hof" sorgen bayerische und böhmische Musikkapellen von 20 Uhr bis Mitternacht für die Unterhaltung der Gäste. Die Musik- und Biernacht ist ein guter Anlass, mit Freunden einen kurzweiligen Abend mit sechs Kapellen zu verbringen. In der "Post" spielen die Kapelle "Volles Rohr Blech" aus Waldmünchen und die Zimbalgruppe "Cimbálová muzika Milana Broucka" aus Pilsen. Im "Frauenstein" hat die "Blechlawine" aus Weiding ein Heimspiel, sie wechseln sich mit "Konrady's Dudelsack Musik" aus Domažlice/Taus ab. Im "Weidinger Hof" stehen Milan Karpisek aus Pilsen, diesmal mit seiner "Svanda Crazy Banda", und die "Neisteder Zoiglmusi" aus Neustadt/WN auf der Bühne.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weiding (1010)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.