Musik von Arvo Pärt

Tõnu Sepp gründete schon 1971 in Viljandi an der Musikschule eine Gruppe der alten Musik und ein Festival für mittelalterliche Musik. Dort arbeitete er bis 1990. Diese Tätigkeit setzte er in Tallinn und Tartu fort. Der Chor besteht zu zwei Dritteln aus Erwachsenen und einem Drittel aus Schülern der Katholischen Schule von Tartu, mit der das Musik-Studio Vaikuse Muusika eng zusammenarbeitet. Das Programm für den Aufenthalt in der nördlichen Oberpfalz steht unter dem Motto "Geistliche Lieder und Arvo Pärt". Arvo Pärt (geboren 1935 in Paide, Estland) ist einer der bedeutendsten Komponisten unserer Zeit. Er strebt in seiner fast ausschließlich religiös motivierten Musik nach einem Schlichtheitsideal, das die spirituelle Botschaft unterstützt. Seit 2011 ist Pärt Mitglied des Päpstlichen Rates für Kultur. (bod)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.