Nabburg.
Die aktuelle Umfrage: Wo sind für Sie die Grenzen der Sterbehilfe? Gegen aktive Sterbehilfe

Sterbehilfe ist derzeit ein vieldiskutiertes und umstrittenes Thema. Der Bundestag will 2015 ein Gesetz dazu verabschieden. Ein Arzt des Vertrauens soll einem Sterbenden auf Wunsch ein tödliches Medikament zur Verfügung stellen können, ohne seine Zulassung zu verlieren. Die Mehrheit der Unionsfraktion sowie der Großteil der Ärzte lehnen ärztlich assistierten Suizid aber ab.

Die Beihilfe zum Suizid soll straffrei bleiben, wenn sie nicht geschäftsmäßig betrieben wird. Gesetzlich regeln will der Bundestag ein Verbot für Sterbehilfevereine, um kommerzielle Sterbehilfe zu verhindern. "Wo sind für Sie die Grenzen der Sterbehilfe?": Diese Frage stellten wir Politikern, Medizinern und einem Geistlichen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.