Nabburg.
Kurz notiert Neujahrskonzert in der Nordgauhalle

(bph) Die Jugendblaskapelle lädt am Samstag, 3. Januar, um 19.30 Uhr in die Nordgauhalle zum Neujahrskonzert ein. Das Orchester wird dabei mit seinen Zuhörern erneut schwungvoll und gut gelaunt in das neue Jahr starten.

Das Programm beinhaltet festliche Musik, aktuelle, moderne und sinfonische Kompositionen, ein Solo für Euphonium, flotte Märsche und beschwingte Polkas. Tickets gibt es ab sofort auch bei der Buchhandlung Westiner in der Regensburger Straße (Telefon 09433/9598) sowie bei der Jugendblaskapelle Nabburg (Joseph Ferstl sen., Danziger Weg 14, Telefon 09433/1543, E-Mail: info@jugendblasorchester.de).

Im Vorverkauf kosten die Karten mit Reservierung nummerierter Plätze sechs Euro. An der Abendkasse liegt der Eintrittspreis bei acht Euro; Kinder bis zwölf Jahre sind frei. Ohne Vorverkauf gibt es keine Reservierung. Am Konzertabend können ab dem Saaleinlass um 18.30 Uhr dann alle nicht nummerierten Restplätze frei belegt werden. Die Eintrittskarten gibt es zusätzlich als Weihnachtspräsent im Geschenkkuvert für einen Aufpreis von einem Euro. Die aktuell noch verfügbaren Plätze für das Konzert zeigt der Bestuhlungsplan unter www.karten.jugendblasorchester.de

Sitzung des Bauausschusses

Der Bauausschuss tritt am Donnerstag, 11. Dezember, um 17 Uhr im Rathaus zu einer Sitzung zusammen. Dabei stehen die Errichtung eines Bankautomaten "Crash Point" auf dem Parkplatz vor der ehemaligen Sparkasse in der Oberviechtacher Straße sowie die Straßenbeleuchtung im Bergelshofer Steig im Mittelpunkt. Außerdem behandelt das Gremium fünf Bauanträge. Nach Wünschen und Anfragen endet der öffentliche Teil der Sitzung.

Polizeibericht

Unfall beim Einscheren

Ein 44-Jähriger am Steuer eines Skoda Oktavia überholte am Freitag gegen 23.20 Uhr auf der A 93 in Richtung Regensburg auf Höhe Nabburg einen Opel Tigra. Beim Wiedereinscheren stieß er gegen einen mit 35 Personen besetzten Bus auf, der vor dem Opel fuhr. Durch die beschädigten Fahrzeuge war die linke Spur blockiert. Die alarmierte Feuerwehr aus Nabburg sicherte die Unfallstelle ab.

Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Ortsgruppe Nabburg des Technischen Hilfswerkes brachte die Businsassen - eine Reisegruppe aus Schwandorf - in die Große Kreisstadt. Sowohl der Opel als auch der Bus mussten abgeschleppt werden. Der Schaden liegt bei 30 000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.