Nabburg.
Kurz notiert Projektentwickler bei Info-Abend

Die CSU hatte die öffentliche Informationsveranstaltung zum gescheiterten, neuen Einkaufszentrum bereits angekündigt, jetzt gibt es den Termin dafür: Am Donnerstag, 28. Mai, veranstaltet der CSU-Ortsverband gemeinsam mit der "Interessengemeinschaft pro Handelszentrum" einen Informationsabend zum Thema Sondernutzungsgebiet "Handel" an der Schlörstraße. Alfred Neukam - Projektentwickler der im oberfränkischen Bayreuth angesiedelten Unternehmensgruppe "Graf von Thun und Hohenstein Veit", die sich schon seit mehr als 30 Jahren mit der konzeptionellen und planerischen Errichtung von gewerblich orientierten Bauten oder Zentren beschäftigt - wird den Besuchern als Diskussionspartner Rede und Antwort stehen. Das durch sein Unternehmen geplante Handelszentrum im Industriegebiet hat in den vergangen Wochen für rege Diskussionen in der Stadt gesorgt. Eine Online-Petition der Interessengemeinschaft erfuhr innerhalb kurzer Zeit bereits großen Zuspruch (wir berichteten).

Die Versammlung beginnt um 18.15 Uhr im Gasthaus "Schwarzer Adler". Alle Interessierten, vor allem auch Gewerbetreibende aus der Stadt und Vertreter der politischen Gremien, sind dazu willkommen.

Gewonnen Mit Freikarten zu "Easy Riders"

Die "Easy Riders" kommen am Pfingstsonntag, 24. Mai, ins "Theatro" und spielen Rock, Pop, Blues und Soul unplugged. Für das Konzert, das um 20 Uhr beginnt (Einlass ab 19 Uhr), verloste die NT-Redaktion dreimal zwei Freikarten. Gewonnen haben Peter Landgraf (Nabburg), Eveline Bauer (Pfreimd) und Martina Weidner (Gleiritsch). Wer kein Glück hatte, kann noch den Vorverkauf nutzen. Er läuft online unter www.nt-ticket.de sowie unter der Rufnummer 0171/9339921. Karten gibt es auch an der Abendkasse.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.