Nabburg.
Kuscheln in der Traumhöhle

Die Kleinsten im Kindergarten St. Marien können sich dank des sozialen Engagements der Grammer AG, Amberg, über ihre neue Traumhöhle freuen. Das Unternehmen hat unter ihren Mitarbeitern Geldpreise für soziale Einrichtungen oder Vereine verlost, für die sich die Beschäftigten stelllvertretend bewerben konnten. Die Grammer-Mitarbeiterin Monika Bäuml, deren Sohn die Kinderkrippe St. Marien besucht, hat dabei einen Preis in Höhe von 1000 Euro gewonnen. Somit konnte der Wunsch des Krippenteams erfüllt werden. Die Kleinen haben durch die Traumhöhle eine Rückzugsmöglichkeit, die zum Spielen, Kuscheln oder einfach nur zum Träumen einlädt. Die Höhle ist ein weiteres Highlight in der Krippe und wird von den Kindern sehr gut angenommen. Stadtpfarrer Hannes Lorenz und das Krippen-Team bedankten sich bei der Grammer AG für die Spende.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.