Nabburg.
Polizeibericht Faustschlag vor der Disko

Mehrere junge Männer unterhielten sich am Donnerstag um 4.30 Uhr auf dem Parkplatz vor der Diskothek an der Schlörstraße, als plötzlich ein junger englisch sprechender Mann auftauchte und einem 20-Jährigen aus der Gruppe mit der Faust ins Gesicht schlug. Durch diesen Schlag erlitt der Geschädigte eine Kieferverletzung und verlor mehrere Zähne, weshalb er in die Uni-Klinik nach Regensburg eingeliefert werden musste. Zeugenhinweise hierzu erbittet die Polizei unter Telefon 09433/24040.

An den Zaun und davon

Ein bislang unbekanntes Fahrzeug streifte den Gartenzaun eines Anwesens im Talweg und verursachte einen Sachschaden von 1000 Euro an dem Zaun. Der unbekannte Fahrzeugführer dürfte die Straße in nordöstlicher Richtung befahren haben. Er entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien bekannt gegeben oder die Polizei verständigt zu haben. Als Unfallzeitraum wurde Sonntag, 22.45 Uhr, bis Montag, 11.30 Uhr, benannt. Die Polizei Nabburg bittet auch in diesem Fall um Zeugenmitteilungen. Sie ist erreichbar unter Telefon 09433/24040.

Cannabis in der Wohnung

Schmidgaden. Bei einer Wohnungsdurchsuchung entdeckten Polizeibeamte am Dienstag einige Cannabispflanzen und mehrere Rauschgiftutensilien. Das gesamte Material wurde sichergestellt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an, teilte die Inspektion in Nabburg mit.

Von Sattelzug auf Motorhaube

Schwarzenfeld. Ein bisher unbekannter Sattelzug verlor am Dienstag gegen 15.20 Uhr auf der Fahrt von Schwarzenfeld nach Neunburg vorm Wald einen nicht näher bezeichneten Gegenstand, der zuerst die Motorhaube und dann den Fahrerspiegel eines entgegenkommenden BMW beschädigte. Der Sattelzug fuhr ohne anzuhalten auf der Staatsstraße 2151 weiter. Die Unfallstelle war etwa 500 Meter nach Hohenirlach in Fahrtrichtung Sonnenried. Am Pkw entstand ein Sachschaden von 700 Euro. Die Polizei in Nabburg (Telefon 09433/24040) bittet um Hinweise auf den Verursacher.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.