Nabburg.
Tipps und Termine Für angehende Instrumentallehrer

Der Nordbayerische Musikbund bietet im Januar eine Fortbildung für Instrumental-Ausbilder im Musikverein an. Anmeldeschluss ist am 19. Dezember beim Kreisvorsitzenden.

Am 18. und 24. Januar findet im Musikheim Wolfring die Fortbildung statt. Die Einladung richtet sich speziell an Personen, die bereits als Ausbilder im Musikverein tätig sind und schon Instrumental-Unterrichte erteilen. Der Kurs bietet eine kurze Einführung in die Grundlagen des Instrumentalunterrichts an und informiert dann schwerpunktmäßig über methodisch didaktische Zusammenhänge im Unterricht. Schwerpunkt dabei ist die schülerbezogene Umsetzung der Methodik/Didaktik beim praktischen Unterricht mit den Schülern.

Musiker, die sich für die Ausbildung zum Instrumentallehrer interessieren, können auch als Gasthörer zugelassen werden. Dozent ist der Diplommusikpädagoge Stefan Neger aus Ursensollen.

Der Workshop besteht aus zwei Teilen. Eine Teilnahme ist nur sinnvoll, wenn alle beiden Termine wahrgenommen werden können. Die Theorie findet am Sonntag, 18. Januar, von 13 bis 18 Uhr statt. Der praktische Unterricht ist am Samstag, 24. Januar, von 9 bis 17 Uhr geplant. Die Kosten für Mitglieder des NBMB betragen 30 Euro. Anmeldeschluss ist am 19. Dezember. Die Anmeldungen sind an Kreisvorsitzenden Joseph Ferstl (E-Mail kv-schwandorf@ nbmb-online.de oder Fax 09433/901483) zu richten.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.