Nabburg.
Zu Gast in der Moschee

In der Moschee erläuterte Imam Sekam bereitwillig die religiösen Rituale und ihre Bedeutung. Bild: weu
(weu) Im Religionsunterricht besuchten die Schüler der Klassen drei bis fünf des Förderzentrums die Moschee in Schwandorf. Was die Jugendlichen im Unterricht in der Theorie über den Islam erfahren hatten, konnte anschaulich vertieft werden. Mit Unterstützung der Fördervereine Nabburg und Oberviechtach wurde die Unterrichtsfahrt zusammen mit der Vorsitzenden Angelika Ziegler, der Klassenlehrerin Magdalena Hadaschik und Religionslehrerin Vroni Strahberger angetreten. Vor Ort wurde die Gruppe von Imam Sekman empfangen. Er erläuterte die unterschiedlichen Rituale und lud zum Tee ein. Die Schüler bedankten sich beim Imam für das Gespräch und die Gastfreundschaft.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.