Nach dem Willkommensgruß geht die Ettmannsdorfer "Zweite" an die Arbeit

Nach dem Willkommensgruß geht die Ettmannsdorfer "Zweite" an die Arbeit Schwandorf. (rid) Der SC Ettmannsdorf II schaffte den Aufstieg in die Kreisliga und ist der Gruppe West zugeteilt worden. Zum Trainingsauftakt am Mittwoch streiften sich die Spieler sowie die Trainer Sebastian Hierl und Ali Moustapha (zweite Reihe von links) die Aufstiegstrikots noch einmal über. Sie hießen die Neuzugänge Marcel Eichinger (SV Erzhäuser), Johannes Brunnbauer, Johannes Frey, Christoph Schad, Timo Wagner und Luk
Schwandorf. (rid) Der SC Ettmannsdorf II schaffte den Aufstieg in die Kreisliga und ist der Gruppe West zugeteilt worden. Zum Trainingsauftakt am Mittwoch streiften sich die Spieler sowie die Trainer Sebastian Hierl und Ali Moustapha (zweite Reihe von links) die Aufstiegstrikots noch einmal über. Sie hießen die Neuzugänge Marcel Eichinger (SV Erzhäuser), Johannes Brunnbauer, Johannes Frey, Christoph Schad, Timo Wagner und Lukas Bemmerl (alle eigener Nachwuchs) willkommen. Und dann ging es an die Arbeit Bild: rid
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.