Nach der Trauung zur Marienweihe in die Grotte

Nach der Trauung zur Marienweihe in die Grotte (jr) Nicht in der Rolle der Sänger, sondern als strahlende Braut zog Brigitte Träger diesmal die Blicke auf sich. In der Laurentiuskirche in Stein heiratete die 42-jährige Waldkircherin am Samstag ihren Siegfried Stenglein aus Speichersdorf, wo das Paar auch wohnen wird. Hauptzelebrant war Pater Gerhard Löffler, vom Marienwallfahrtsort Maria Vesperbild, der mit sechs weiteren Geistlichen, unter ihnen Dekan Johann Klier, den Gottesdienst feierte. Für eine U
Nicht in der Rolle der Sänger, sondern als strahlende Braut zog Brigitte Träger diesmal die Blicke auf sich. In der Laurentiuskirche in Stein heiratete die 42-jährige Waldkircherin am Samstag ihren Siegfried Stenglein aus Speichersdorf, wo das Paar auch wohnen wird. Hauptzelebrant war Pater Gerhard Löffler, vom Marienwallfahrtsort Maria Vesperbild, der mit sechs weiteren Geistlichen, unter ihnen Dekan Johann Klier, den Gottesdienst feierte. Für eine Umrahmung sorgte der achtköpfige Chor "Ensemble Passero", bestehend aus ehemaligen Regensburger Domspatzen. Noch mit dabei die Solisten Franz Badura (Trompete) und Michael Bertelshofer (Orgel). Seinen Abschluss fand der fast zweistündige kirchliche Trauungsakt mit der Marienweihe in der Grotte. Im Anschluss wurde das Hochzeitspaar vom Brigitte-Träger-Fanclub aus Herzogöd erwartet. Weiter standen der Schützenverein Waldheim und der Freibad-Förderverein aus Pleystein Spalier. Unter den Gratulanten auch Pleysteins Bürgermeister Rainer Rewitzer. Der weltliche Teil der Feier fand im Hotel Igl statt. Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: Stein (135)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.