Nach Konzert zur Fastenzeit stehende Ovationen für Glorificamus

Nach Konzert zur Fastenzeit stehende Ovationen für Glorificamus (nib) Der Chor Glorificamus begeisterte die Besucher bei seinem Konzert zur Fastenzeit. Unter dem Motto "Der Herr ist mein Hirte" hatte das Ensemble in die Pfarrkirche Dürnsricht eingeladen. "Was kann schöner auf Ostern einstimmen als frühlingshaftes Wetter und klare Stimmen?", fragte Pfarrer Michael Hoch die zahlreichen Zuhörer. Der Chor unter Leitung von Birgit Ries hatte ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Er wurde begleit
Der Chor Glorificamus begeisterte die Besucher bei seinem Konzert zur Fastenzeit. Unter dem Motto "Der Herr ist mein Hirte" hatte das Ensemble in die Pfarrkirche Dürnsricht eingeladen. "Was kann schöner auf Ostern einstimmen als frühlingshaftes Wetter und klare Stimmen?", fragte Pfarrer Michael Hoch die zahlreichen Zuhörer. Der Chor unter Leitung von Birgit Ries hatte ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Er wurde begleitet von Evi Schanderl (Gitarre), Anita Held (Querflöte) und Birgit Ries (Keyboard). Ida Faltermeier trug besinnliche Texte vor. Mit stehendem Applaus belohnten die Zuhörer am Ende die Darbietung und erhielten auch eine Zugabe. Aber nicht nur mit ihrem Applaus drückte das Publikum seine Wertschätzung aus. Am Ende kamen 555 Euro als Spende für das Senioren- und Pflegeheim Beit Emmaus in Israel zusammen. Pfarrer Hoch erinnerte daran, dass die Teilnehmer an der Pilgerfahrt nach Israel dieses Haus besucht hatten. Sie hatten sich davon überzeugen können, dass das Geld dort gebraucht wird. Bild: nib
Weitere Beiträge zu den Themen: Dürnsricht (875)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.