Nachwuchs jubelt über Aufstieg

Geschafft: Nach einer spannenden Saison steht die U14 des 1. EV Weiden als Aufsteiger in die Bayernliga fest. Bild: hfz

Die Saison war extrem spannend. Mal war der 1. EV Weiden vorne, dann wieder der ERV Schweinfurt. Am Ende aber jubelten die Young Blue Devils über den Aufstieg in die Bayernliga.

Weiden. Die Eishockey-Knabenmannschaft des 1. EV Weiden hat es geschafft. Am Samstag machte die U14 von Trainer Peter Hampl die Meisterschaft in der Landesliga Gruppe 3 durch einen 6:1-Sieg gegen den ERC Ingolstadt perfekt. Damit spielen die Weidener künftig in der Bayernliga, der höchsten Klasse in diesem Altersbereich

Es war eine spannende Saison für die Knaben der Young Blue Devils Weiden und ein fortwährendes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem 1. EV Weiden und dem ERV Schweinfurt. Beide Mannschaften schenkten sich im Saisonverlauf nichts und am Ende hatten beide Teams die gleiche Punktzahl. Da aber die Weidener Jungen und Mädchen durch zwei sensationelle Auswärtssiege im Schweinfurter Icedome den direkten Vergleich gewonnen hatten, ging die Meisterschaft in die Oberpfalz.

Das letzte Saisonspiel bestritt die Mannschaft von Trainer Peter Hampl am Samstag. Die Young Blue Devils setzten sich 6:1 gegen den ERC Ingolstadt II durch, den Tabellenletzten der Landesliga. Nach einem zähen Beginn war es Leon Wolf, der in der 13. Minute das 1:0 für die Weidener erzielte. Zwei Minuten vor Drittelende erhöhte Adrian Klein auf 2:0. Kurz nach Wiederbeginn war es Paul Raß, der sich in Unterzahl energisch durchsetzte und die Weidener mit 3:0 auf die Siegerstraße brachte. Von einem Gegentor der Ingolstädter ließen sich die Weidener nicht beeindrucken und Raß war in der 30. und 49. Minute noch zweimal zur Stelle. Den Schlusspunkt setzte Jan-Erik Schmidt.

Die Meisterschaft und der damit verbundene Aufstieg in die höchste Spielklasse in dieser Altersstufe wurde gebührend gefeiert. Für den ECV Weiden spielen: Johannes Lindmeier, Adrian Klein, Oliver Arlt, Sebastian Dressel, Jannek Gerstner, Kevin Klein, Valentin Bäumler, Franz Spörer, Massimo Wrobel, Paula Nagler, Elias Maschke, Paul Raß, Leon Wolf, Jan-Erik Schmidt, Justin Horn, Kevin Sartisson, Luca Schultes, Chloe Manner, Michael Geiger, Viktor Schneider, Lucas Schmutzer, Lina Wolf und Alexander Schwab.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.