Nachwuchs rückt zusammen

Kötzersdorf (jzk) "Kooperatives Miteinander" lautete das Thema der Kinderfeuerwehr im Juni. Dazu suchten die Betreuerinnen Spiele aus, bei denen die kleinen Feuerwehrleute auf ihr Gegenüber hören und Eigeninitiative entwickeln mussten. Zusammen mit dem Feuerwehrmann Philipp Richter erarbeiteten sie die Lösungen.

Alle Kinder mussten sich auf eine Decke stellen. Diese sollten sie dann von der Unterseite auf die Oberseite drehen. Das Schwierige dabei war, dass keines der Kinder die Decke verlassen durfte. Nach kurzer Ratlosigkeiten kamen die ersten Ideen. Nach und nach kam die Gruppe der Lösung näher, um das gewünschte Ziel zu erreichen. Am Ende gab einer das Kommando. Diese Übung sollte die Buben und Mädchen auf ihre spätere Arbeit als Feuerwehrler hinführen. Den verdienten Kuchen ließen sich die Jungfeuerwehrler im Schatten der Bäume schmecken.Mit einer Wasserschlacht mit Kübelspritze, Spritzpistolen und Eimern endete die Kooperationsübung. Nass und zufrieden machten sich die Kinder auf den Heimweg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.