Nächster Termin mit Sepp Lösch

Für alle, die nicht mehr eingelassen werden konnten, wird der Abend mit Sepp Lösch wiederholt am 3.November, gleicher Ort und gleiche Zeit.

Der Fördererverein Stadtmuseum hatte nicht nur Sepp Lösch ein Seidel Bier auf den Tisch gestellt, sie bewirteten auch die Gäste mit Getränken und Brezen. Der Erlös wie auch der Eintritt kommt dem Museum zugute.

Nachdem weitere Vorträge mit heimatkundlichen Themen vorgesehen sind, wird dadurch das Museum nicht nur verstärkt auf sich aufmerksam machen, sondern auch durch den Fördererverein finanziell unterstützt werden. (hka)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.