Neualbenreuth.
Polizeibericht Zeugin merkt sich das Kennzeichen

Dank der Aufmerksamkeit einer Zeugin war das Unfallgeschehen am Freitag gegen 14.30 Uhr am Marktplatz rasch geklärt. An einer enger Straßenstelle hatte eine 20-jährige ihren Ford Fiesta bereits angehalten, als die 82-jährige Lenkerin eines Mercedes entgegenkam. Dabei streifte diese den Ford und fuhr anschließend weiter, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Am Auto der Geschädigten entstand etwa 1000 Euro Schaden, am Fahrzeug der Verursacherin von etwa 800 Euro. Eine Zeugin hatte das Geschehen beobachtet und hatte sich das Kennzeichen des Mercedes gemerkt. Gegen die Verursacherin wurden Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.