Neuanschaffungen auch eine Anerkennung der Leistungsbereitschaft der Feuerwehr - Neues Domizil ...
In zwei und drei Jahren neue Fahrzeuge

"Ohne Ehrenamt geht in unserem Land nichts mehr." Mit dieser nüchternen Feststellung dankte Bürgermeister Peter Lehr für die Leistungen der Feuerwehr. Die 929 geleisteten Einsatzstunden, zuzüglich Vor- und Nachbereitung, ersparten der Stadt hohe finanzielle Aufwendungen. "Ihr habt euch nach 40 Jahren das neue Feuerwehrhaus verdient."

Lehr schilderte seine Eindrücke beim Brand im Rathaus und bestätigte - wie auch die Landkreisführungskräfte - die "hervorragende Ausbildung und Leistungskraft" der Eschenbacher Wehr. Für das BSE-Team (Brandschutzerziehung) unter Leitung von Korinna Krockauer fand er die Bezeichnung "hervorragend". "Wo kann man besser Nachwuchsarbeit leisten als im Kindergarten?", zeigte sich Lehr überzeugt.

Der hervorragende Zusammenhalt der Brandschützer habe sich beim Geschehen um das neue Feuerwehrhaus gezeigt. Im Gebäude sah er nicht nur ein Domizil für die nächsten 40 bis 50 Jahre. Es sei ein Musterbeispiel für Umweltschutz mit Geothermie und ein Blickfang bei der Einfahrt in die Stadt.

Nicht alle Einsatzfahrzeuge der Wehr sind optimal einsetzbar. Die Aktiven freuten sich daher über die Ankündigung des Bürgermeisters, dass der Stadtrat Neuanschaffungen für die Jahre 2017 und 2018 zugestimmt hat.

Ein dickes Lob kam auch von Kreisbrandmeister Daniel Beaudet: "Eschenbach kann stolz sein auf sein Gerätehaus, seine aktive Truppe und seine Jugendgruppe, die landkreisweit spitze ist." Er ging auf die künftige landesweite Jugendausbildung ein und kündigte Neuerungen beim Digitalfunk an.

Eine Mitgliedschaft bei den Floriansjüngern habe viel mit der Bereitschaft, sich für den Nächsten einzusetzen und sich uneigennützig einzubringen, zu tun, meinte Stadtverbandsvorsitzender Dieter Kies. Die Eschenbacher Wehr nehme eine anspruchsvolle Aufgabe in vielen Bereichen wahr. Deren Geschichte sei sinnbildlich für eine lange und lebendige Gemeinschaft.
Weitere Beiträge zu den Themen: Eschenbach (13379)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.