Neue Gemeindebücherei der Pfarrei soll Lust auf Lesen machen
Futter für den Geist

Bei der Eröffnung der Gemeindebücherei stand ihnen die Freude ins Gesicht geschrieben: Pfarrer Arnold Pirner, Architekt Josef Schönberger, Diözesanbeauftragte Ursula Pusch, das Büchereiteam und Bürgermeister Dr. Karl Heinz Preißer (von links). Bild: mue
"Lesen ist Kino im Kopf" prangt an der Wand der neuen Bücherei im Pfarrheim. Pfarrer Arnold Pirner erinnerte daran, dass die Pfarr- und Gemeindebücherei St. Martin nun schon seit über 36 Jahren besteht.

Alte Erinnerung

Seit dem Umbau des alten Pfarrheims befand sich die Bücherei die letzten fünf Jahre in einem Kellerraum der alten Schule. Für den neuen Leseraum erbat der Pfarrer mit den Worten "Segne diese Bücherei und alle, die hier Geist und Anregung suchen". Auch Bürgermeister Dr. Karl Heinz Preißer zeigte sich froh, dass der Raum den Vereinen wieder zur Verfügung stehe. Er erinnerte daran, dass es Pfarrer Josef Scherr war, der die alte Pfarrbücherei zur Gemeindebücherei gemacht hatte. Seitdem werden die Kosten geteilt. Er dankte dem Büchereiteam für ihren Einsatz mit einem Gutschein.

Die Fachberaterin der Diözesanstelle des St.-Michael-Bundes Ursula Pusch aus Regensburg wies auf sich veränderte Lesegewohnheiten hin. "Die Bücherei ist zum Aufenthalts- und Veranstaltungsort geworden, an dem eine schöne Atmosphäre und nette Mitarbeiter erwartet werden. Lesen lernt man in der Schule, Leselust in der Bücherei", freute sie sich. Sie verlieh der Teamleiterin Gerlinde Weiß im Namen des Bischofs das Ehrenzeichen in Gold des St.-Michael-Bundes.

Gelungener Raum

Architekt Josef Schönberger bezeichnete die Bücherei im Pfarrheim als gelungen. Im Namen von Ehrenbürger Dr. Albert Gewargis überreichte seine Frau Isolde eine Spende. Unterstützung erfuhr das Team auch durch Agnes Mächtl, Leiterin der Kreisarbeitsgemeinschaft katholischer Büchereien. Musikalisch unterhielten Michael Bertlshofer und Reinhold Maß sowie Gertrud Werner mit einer Gesangseinlage.
Weitere Beiträge zu den Themen: Luhe (1374)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.