Neue Inhalte bei BFV-Kampagne "Pro Amateurfußball"
"Ballbina kickt" und "Junior-Talk"

München. Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) baut sein kostenloses Vereinsangebot bei der Kampagne "Pro Amateurfußball" weiter aus. Für alle der insgesamt acht Schwerpunkte bietet der BFV 2015 neue Schulungs- und Qualifizierungsinhalte an, von denen Vereins- und Verbandsmitarbeiter profitieren.

So erweitert der BFV zum Beispiel das erfolgreiche Schnuppertraining "Ballbina kickt" für Mädchen im Alter von 6 bis 14 Jahren um 11 auf 40 Standorte in ganz Bayern. Zudem bietet der Verband seinen Vereinsmitarbeitern künftig bayernweit bis zu 100 Praxisschulungen mit Demotrainingseinheiten für C- bis A-Junioren und D- bis C-Juniorinnen an (Start April). Darüber hinaus können die Vereine individuelle Termine vereinbaren und sich so das Praxistraining kostenlos auch in den eigenen Verein holen.

Ebenfalls neu im Angebot: 46 Schulungen zum Thema "Wie gewinne ich Kinder- und Jugendtrainer?" (Termine noch bis Mai) sowie 24 Schulungen "Zwei Blickwinkel - ein Spiel" für ein besseres Miteinander von Vereinen/Aktiven und Schiedsrichtern (Start Juli). Hinzu kommen unter anderem wieder die Schulungs-Dauerbrenner "Pass- und Spielrecht" (Start Mai) und "Steuern" (Herbst 2015).

Den Ausbau von Kooperationen zwischen Vereinen und Schulen fördert der BFV mit Ballpaketen und Gerätegutscheinen für Fußball-Sportarbeitsgemeinschaften, der Subventionierung von Absolventen des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) im Verein und mit bis zu 30 neuen "Junior Coach"-Lehrgängen für Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren.

Die "Runden Tische", über die sich Vereine aktiv in die Verbandsarbeit und Gestaltung der Rahmenbedingungen für den Amateurfußball in Bayern einbringen können, setzt der Verband 2015 mit mindestens zwei Schwerpunkten fort. In jedem der 24 bayerischen Fußballkreise findet ab Mitte März ein "Junior-Talk" statt, bei dem der Fußballnachwuchs (U15 bis U19) seine Wünsche und Anregungen für die Fußball- und Informationsangebote des BFV äußern kann. Weitere 24 Gesprächsrunden gibt es zum Thema "Frauenfußball".
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.