Neue Leitung

"Beim Straßenausbau im Bereich des Weinberges werden wir im nächsten Jahr auch gleich die Wasserleitung mit austauschen müssen", kündigt Bürgermeister Peter Braun an. "Wenn wir eine Straße aufmachen, kommen meist unliebsame Überraschungen zutage. Da hilft am besten der Einbau neuer Schieber und der Austausch des gesamten Netzes." Braun bittet daher die Hausbesitzer, bei höherem, nicht begründetem Wasserverbrauch die Gemeinde zu informieren: "Denn die Folge eines Wasserschadens sind die Rechnung des Wasserversorgers und Wasserschäden an Gebäuden." (bö)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.