Neue Satzung für Spitalstiftung
Aus dem Stadtrat

Neunburg vorm Wald. (bl) Auf Anregung des Finanzamts Cham hat die Spitalstiftung ihre Satzung etwas abgeändert. Bislang war dort vermerkt, dass bei Auflösung oder Aufhebung der Stiftung das Restvermögen an die Stadt geht. Dies wird nun durch den Zusatz "oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke" ergänzt.

Neben diesem Detail billigte der Stadtrat auch die Jahresrechnung 2013 einstimmig. Vermerkt ist darin ein Fehlbetrag von rund 81 000 Euro für das Marienheim, bei der Seniorenwohnanlage gab es ein Plus von rund 7000 Euro, bei Spitalhof und sonstigen Mietwohnungen ein Plus von rund 1200 Euro. Über Land- und Forstwirtschaft wurden rund 70 000 Euro eingenommen. Bei einem Minus von rund 4000 Euro habe man in Anbetracht einer Bilanzsumme von rund 6 Millionen Euro ein nahezu ausgeglichenes Gesamtergebnis erzielt, stellte Bürgermeister Martin Birner fest.

Kredit mit null Prozent Zinsen

Neunburg vorm Wald. (bl) 1,7 Millionen Euro hat die Stadt für die Sanierung der Alten Fronfeste (Im Berg 17 ) im Haushalt eingeplant. Rund 1,1 Millionen Euro sind dabei an Zuweisungen veranschlagt. Der Stadtrat war sich einig, dafür bei der Bayerischen Landesbodenkreditanstalt ein Darlehen aufzunehmen. Der Zinssatz: null Prozent für zehn Jahre. Zusätzlich wird je nach dem erreichten Energiestandard ein Tilgungszuschuss gewährt.

Kurz notiert Zu verborgenen Seiten der Kirche

Neunburg vorm Wald. Eine Entdeckungsreise in Kirche und Sakristei ermöglicht die Pfarrei Sankt Josef im Ferienprogramm. Am Dienstag, 4. August, von 9 bis 10 Uhr darf mit Otto Reimer in Schränke und hinter Türen geschaut werden, die sonst verschlossen sind. Außerdem werden die Heiligen in der Pfarrkirche gesucht. Treffpunkt ist am Georgsbrunnen beim Pfarrheim.

Dreifachturnhalle ist gesperrt

Neunburg vorm Wald. In den ersten Ferientagen rücken die Handwerker an: Die Mittelschule teilt mit, dass die Dreifachturnhalle von 3. bis einschließlich 8. August für den Vereinssport gesperrt ist.

Mit Fischereiverein ins Zeltlager

Neunburg vorm Wald. Der Fischereiverein veranstaltet vom 31. August bis zum 4. September ein Jugendzeltlager. Für Nichtmitglieder ist eine begrenzte Anzahl an Plätzen reserviert. Jugendliche ab zehn Jahren mit einer funktionstüchtigen Angel können das Fischen erlernen. Nähere Infos bei Jugendleiter Simon Fröhler, Telefon 09672/4288.

Nach Altötting

Neunburg vorm Wald. Eine Wallfahrt mit dem Bus nach Altötting findet am Sonntag, 16. August, statt. Abfahrt um 6 Uhr in Wutzelskühn, weitere Haltestellen: 6.15 Uhr Neunburg (Schwarzachtalhalle), 6.25 Uhr Penting (Kirche), 6.35 Uhr Bodenwöhr (evangelische Kirche/Unterführung/Altes Rathaus); Rückfahrt gegen 15 Uhr. Anmeldung unter Telefon 09672/2231.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.