Neue Show auf Europa-Tournee: "Women of Ireland"

Liebhaber keltischer Musik und Freunde spektakulärer Tanzshows können sich auf etwas ganz Besonderes freuen: Direkt aus Irland kommend, startet im November die erste Europa-Tournee von "Women of Ireland". Die Besucher erwartet eine mitreißende Mischung traditioneller irischer Melodien, moderner Songs und temporeicher Tap Dance-Choreographien. Ein 20-köpfiges Ensemble, bestehend aus den besten irischen Tap-Tänzerinnen, Musikerinnen und Sängerinnen, präsentiert ein energiegeladenes und abwechslungsreiches Programm aus Musik und Gesang, aus Tanz, farbenprächtigen Kostümen und aufwendigem Lichtdesign. Unter den Künstlerinnen finden sich langjährige Lead-Tänzerinnen der Tanzshows "Riverdance" und "Lord of the Dance". Einziges Gastspiel in Nordbayern ist am Samstag, 22. November, im Amberger ACC. Karten gibt's bei der "Amberger Zeitung", im Medienhaus "Der neue Tag" , auf www.nt-ticket.de sowie bei allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.