Neuer Asphalt für B 22

Die Bauarbeiter rücken an: Am heutigen Dienstag, 6. Oktober, beginnt die Erneuerung der Fahrbahndecke der Bundesstraße 22 bei Wirbenz. In Anschluss an die bereits erfolgte Sanierung von Weiden kommend, erhält die Bundesstraße ab der Landkreisgrenze bis zur westlichen Einmündung der Ortschaft Wirbenz auf rund 1,2 Kilometer eine neue Decke.

Die Vorarbeiten werden in den ersten beiden Tagen unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung ausgeführt. Ab 8. Oktober gibt es eine Vollsperrung. Am 12. Oktober ab 6 Uhr soll die Straße wieder frei sein. In den anschließenden Tagen werden noch Restarbeiten unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung erfolgen.

Die Umleitung ab Weiden führt ab Kemnath über die Staatsstraße 2665 bis zur Einmündung der Staatsstraße 2177 über Immenreuth nach Kirchenpingarten und weiter über die Kreisstraße BT 42 nach Speichersdorf. Von Bayreuth geht es über Speichersdorf-West, die Creußener Straße und die Erfurter Straße auf die Staatsstraße 2184 über Plössen und weiter Richtung Kemnath.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wirbenz (179)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.