Neuer Beitrag und wichtige Termine

Auch mit der Beitragsgestaltung befasste sich der Imkerverein. Einstimmig beschlossen die Mitglieder eine Jahresgebühr für aktive Imker von 30 Euro; für passive bleiben die Kosten bei 15 Euro. Ein gemeinsames Projekt plant der Vorstand zusammen mit dem Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein Schmid-
mühlen. Am 11. Oktober soll im Hammerschlossareal und im Trachtenheim ein Erntedankmarkt über die Bühne gehen, bei dem auch Honig von heimischen Imkern verkauft wird. Außerdem wies Vorsitzender Josef Fleischmann auf den Imkerstammtisch jeden zweiten Monat im Gasthaus Lindenhof hin. Beginn dieses informellen Treffens ist immer um 19 Uhr. (pop)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.