Neuer Vorstand der Teilnehmergemeinschaft Fuhrn
Verfahren im Endspurt

Die neugewählten Vorstände für das Verfahren zur Flurneuordnung und Dorferneuerung in Fuhrn. Bild: hfz
Ein neues Vorstandsteam hat die Teilnehmergemeinschaft für die Flurneuordnung und Dorferneuerung Fuhrn. Die Wahl war der Hauptpunkt in der Teilnehmerversammlung.

Zu Vorständen gewählt wurden Mathias Scherr, Georg Meier, Robert Maier, Georg Obendorfer, Johann Obendorfer, Wolfgang Scheuerer und Michael Gschrey. Stellvertreter sind Johann Erdmann, Klaus Schießl, Georg Beer, Wolfgang Danner, Christian Wilhelm, Gottfried Schießl und Thomas Scherr. Zum Gremium gehören auch Bürgermeister Martin Birner als Vertreter der Gemeinde sowie Thomas Hahn als der vom Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz bestellte Vorsitzende und Hubert Seidler als stellvertretender Vorsitzender.

Die Wegebaumaßnahmen rund um Fuhrn, die Vermessung der Umgehungsstraße und die Dorferneuerungsprojekte sind abgeschlossen. Die Neuverteilung des Grundbesitzes ist ebenfalls erfolgt. Die neu Gewählten müssen das Flurbereinigungsverfahren nun ordnungsgemäß abwickeln und beenden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.