Neunburg vorm Wald.
Zum Finale nach Wackersdorf

(nfc) Zum letzten Mal in dieser Saison treten die Handballdamen und -herren des FC aufs Feld. Die kurze Reise geht am Samstag für beide zum Derby nach Wackersdorf und die Vorzeichen könnten nicht unterschiedlicher sein. Während die Damen ein besseres Schaulaufen um die goldene Ananas hinter sich bringen werden, müssen die Herren alles aufbieten um zu gewinnen.

Bei den Damen ist die Saison gelaufen, der 4. Platz ist betoniert, lediglich die Gastgeberinnen werden alles daran setzen um sich die theoretische Chance auf den Relegationsplatz für die BOL zu erhalten.

Die Herren wollen noch einmal alles versuchen den direkten Abstieg zu verhindern und dazu muss ein Sieg beim Viertplatzierten her. Allerdings wurde in dieser Woche nicht so trainiert, wie man es sich eigentlich vor so einem "Schicksalsspiel" wünschen würde. Aber die Einstellung und die Moral stimmt. Meier, die Steininger-Brüder, Weiß und Blendl stellen sich auch verletzt in den Dienst der Mannschaft.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.