Neusorg.
Antrag stellen und Konzept ausarbeiten

(kkl) In einer Diskussionsrunde zum EU-Förderprogramm "Central Europe/Interreg" beantwortete Lucie Mantel viele aufgeworfene Fragen der Gemeindevertreter und zeigte auch Möglichkeiten anhand von Beispielen aus dem jüngsten Förderzeitraum des Projekts auf.

Der Maßnahmenkatalog sei nicht dazu da, um Investitionen umzusetzen oder zu realisieren, sondern zu planen. Die Kommunen könnten sich mit Wissen aus anderen EU-Ländern versorgen. Neusorgs Bürgermeister Peter König sah darin, trotz anfänglicher Zweifel wegen der Organisation von Workshops und Arbeitskreisen, eine gute Geschichte, wenn man sich mit "EFRE" und "Interreg B" zweibeinig aufstelle.

Über einen Förderantrag für die bereits zur "EFRE-Förderung" angemeldeten Maßnahmen nunmehr für die Planung im Förderprogramm "Central Europe" zu stellen, fasste der Gemeinderat Neusorg einstimmigen Beschluss. Der Gemeinderat Ebnath mit Bürgermeister Manfred Kratzer stimmte mit einer Gegenstimme zu. Die Vertreter der Gemeinde und Bürgermeister Hubert Kraus machen für Pullenreuth mit (zwei Gegenstimmen). Bürgermeister Ludwig König und der Gemeinderat von Brand in der Oberpfalz hatten sich bereits in der jüngsten Gemeinderatssitzung beraten lassen und sich für die Zustimmung zu einem Förderantrag entschlossen.

Mit Hilfe von Lucie Mantel soll nun innerhalb zwei Monaten ein Förderantrag gestellt werden. Dann gilt es, innerhalb von zwei Jahren ein Konzept auszuarbeiten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.