Neusorg Damen im Doppeleinsatz
Frauenfußball

Neusorg. (ndi) Nach dem durchwachsenen Auftritt beim 3:1-Heimsieg gegen den FC Thalmassing wartet auf den SV Neusorg am Pfingstwochenende ein Doppeleinsatz.

Zuerst reist die Steinwald-Elf am Samstag um 16 Uhr zum abstiegsbedrohten FC Edelsfeld, der noch um jeden Punkt kämpft, um noch das rettende Ufer zu erreichen. Am Montag geht die Fahrt zum TuS Rosenberg. Hierbei geht es für beide Mannschaften nur noch darum, den Platz im gesicherten Mittelfeld zu verbessern.

Sollte der SV Neusorg beide Spiele gewinnen, wäre tatsächlich noch der vierte Tabellenplatz möglich und damit ein versöhnliches Ergebnis nach der äußerst ereignisreichen Saison. Für dieses Unterfangen muss der SVN weiterhin auf Wagner, S. Sticht und Popp verzichten. Für das Spiel in Edelsfeld fallen Fachtan und Harms aus. Der Einsatz von Hautmann ist noch fraglich.

Folgender Kader steht dem SV Neusorg für den doppelten Wochenendeinsatz zur Verfügung: Bächer, Lindner, König, Pöllath, Dumler, Bayerl, Hager, Biebl, Kraus, Müller, Friedrich, A. Sticht, Graser, Hautmann (?), Fachtan und Harms.

Schiedsrichter

Hirsch nicht erreichbar

Kreisobmann Willi Hirsch ist von 26. bis 30. Mai nicht erreichbar. Die Vertretung übernimmt GSA-Mitglied Walter Hanauer.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.