Neusorg verliert gegen Meister
Frauenfußball

Tore: 0:1 (5.) Steinhilber, 1:1 (7.) Friedrich , 2:1 (14.) Friedrich, 2:2 (28.) Eigner, 2:3 (31.) Meier, 2:4 (74.) Meier, 2:5 (88.) Schreier, 2:6 (90.) Herl - SR: Kühnlein ( TSV Krummennaab) - Zuschauer: 40

(ndi) Die mit viel Ersatz angetretenen Neusorgerinnen mussten bereits nach fünf Minuten den Führungstreffer des TSV Neudorf hinnehmen. Der SV zeigte aber sofort Reaktion und erzielte im Gegenzug durch Friedrich den Ausgleich. Der Torjägerin gelang kurz danach sogar die Führung und die hätte auch noch ausgebaut werden können. Aber einen listigen Heber kratzte eine Neudorfer Spielerin noch von der Linie. Vor der Pause machte der Meister aber ernst, drehte das Spiel und zog auf 3:2 davon.

Nach dem Wechsel versuchte die Steinwaldelf den Ausgleich zu erzielen, wurde aber eine Viertelstunde vor Schluss kalt erwischt und kassierte die Vorentscheidung durch Meier. Danach war es mit der Gegenwehr des SV vorbei. Die Gäste, die vor dem Anpfiff einen Meisterschaftssekt vom Gastgeber bekamen, gewannen verdient.

Fußball: Relegation

Königstein nach Sieg Kreisligist

Tore: 1:0/2:0 (64./75.) Christian Ringler, 2:1 (83.) Rüdiger Reiche - SR: Thomas Ehrnsperger (FC Rieden) - Zuschauer: 1100

Der TSV Königstein steigt nach dem 2:1-Sieg im Relegationsspiel gegen den FC Edelsfeld in die Kreisliga auf. Während die Edelsfelder vor 1100 Zuschauern auf dem Sportplatz in Vilseck die erste Halbzeit klar dominierten, waren die Königsteiner in den zweiten 45 Minuten die eindeutig bessere und auch effektivere Mannschaft. Der nächste Gegner der Edelsfelder ist am Sonntag, 7. Juni, 18 Uhr, in Seugast der SV Altenstadt/WN. Der Sieger der Partie ist ebenfalls Kreisligist.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.