Neusorg/Kulmain/Speichersdorf.
Im Blickpunkt Bürgerinitiativen beim Energiedialog

(bkr) Die Bürgerinitiativen entlang der "Monstertrasse" kämpfen für die Gesundheit der Menschen, den Erhalt der Region und gegen eine übermächtige Lobby. Die Informationsveranstaltung des Netzwerkbetreibers Amprion im Januar in Kulmbach rüttelte alle wach. Die Fahrt war der Startschuss für die Bürgerinitiativen entlang der geplanten Gleichstrompassage Süd-Ost.

Es blieb nicht alleine bei dieser Fahrt. Aktionen in Nürnberg, Berlin und Bonn folgten. Am heutigen Montag, 10. November, ist das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie das Ziel.

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Eigner hat je einen Vertreter der drei BIs eingeladen. Andreas Burger, Dietmar Scherer und Annke Gräbner werden an der Informationsveranstaltung zum Energiedialog im Ludwig-Erhard-Festsaal teilnehmen.

Ein Grund für die Fahrt ist auch, weil die drei Bürgerinitiativen nicht am eigentlichen Dialog über den "Tschechenknick" mitwirken dürfen. "Wir wollen uns einbringen und für unsere Region einstehen", betonen die drei Vertreter. Zu ihrer bisherigen Arbeit sagen sie: "Wir haben gute und wichtige Schritte in die richtige Richtung gemacht, aber am Ziel sind wir noch lange nicht."

Der "Tschechenknick" durch die nördliche Oberpfalz und den Steinwald ist trotz positiver Signale noch lange nicht vom Tisch. Unter Umständen gelte es nochmals alle Kräfte zu mobilisieren. Entspannt zurücklehnen gibt es nicht und weitere Informationsveranstaltungen sind zum Bürgerdialog geplant, so die BIs.

Tipps und Termine Handwerkermarkt in Haus Falkenstein

Kemnath. (wew) Im Kemnather BRK-Seniorenheim "Haus Falkenstein" findet am Samstag, 15. November, der erste Bastel- und Handwerkermarkt statt. Zusammen mit den Betreuungsgruppen und vielen Ausstellern bietet sich den Besuchern ein reiches und vielfältiges Angebot für Weihnachten und zur Dekoration übers Jahr hinweg.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, so dass in gemütlicher Runde im Innenhofforum zusammen mit den Heimbewohnern "gestöbert" werden kann. Der Markt ist von 13.30 bis 16.30 Uhr geöffnet.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.