Neustadt/Nürnberg.
Bauernmarktmeile in Nürnberg

Die Bayerische Bauernmarktmeile ist am Sonntag, 14. Juni, die Attraktion in Nürnberg. Auf dem Nürnberger Hauptmarkt werden von 10 bis 18 Uhr über 100 Verkaufsstände, eine Bühne nebst Biergarten mit Musik und Unterhaltung sowie ein Informationsbereich aufgebaut. Dank der guten Zusammenarbeit mit der Europäischen Metropolregion Nürnberg dprfen heuer vier Direktvermarkter des Naturparks Nördlicher Oberpfälzer Wald mit ihren Erzeugnissen dabei zu sein. "Ob Lammspezialitäten vom Hofladen Müller aus Waldthurn oder Natursäfte von der Mosterei Bernhard aus Steinach bei Leuchtenberg, den zahlreich erwarteten Gästen wird eine repräsentative Produktpalette aus dem Nördlichen Oberpfälzer Wald geboten", unterstreicht Geschäftsführer Martin Koppmann. Nicht fehlen dürfen die Aufstriche und Gelees von Elfriede Balk aus Burkhardsrieth sowie das Likör- und Marmeladensortiment von Karin Meißner aus Weiden.

Die Erzeugnisse des Naturparks zeichnen sich durch ihre detaillierte Herkunftsbezeichnung aus. Dies bedeutet, dass alle Grundrohstoffe und Zutaten (natürlich gentechnikfrei) des Produkts sowie Anbau, Verarbeitung und Vertrieb aus dem Nördlichen Oberpfälzer Waldes stammen. Nur dann darf der entsprechende Aufkleber verwendet werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.