Neustadt/WN.
Berührende Chorwerke aus sechs Jahrhunderten in St. Georg

Berührende Chorwerke aus sechs Jahrhunderten in St. Georg Neustadt/WN. (hbl) Ein besonderes Konzert erwartet die Kreisstadt am Samstag, 27. Juni, um 19.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Georg. Der Jugendchor "Mixtura Cantorum" und Leiter Karl Heinz Malzer spannen mit berührenden Chorwerken aus sechs Jahrhunderten einen Bogen über die hohe Kunst der A-capella-Musik. So geht es mit Jakob Handl und Thomas Thomkins über Josef Gruber von klassisch bis romantisch, mit D avid Ashley White und John Rutt
(hbl) Ein besonderes Konzert erwartet die Kreisstadt am Samstag, 27. Juni, um 19.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Georg. Der Jugendchor "Mixtura Cantorum" und Leiter Karl Heinz Malzer spannen mit berührenden Chorwerken aus sechs Jahrhunderten einen Bogen über die hohe Kunst der A-capella-Musik. So geht es mit Jakob Handl und Thomas Thomkins über Josef Gruber von klassisch bis romantisch, mit D avid Ashley White und John Rutter von meditativ bis eruptiv. Ergänzt wird das Programm durch die Organisten Klara und Harald Bäumler, die an der famosen Jann-Orgel der Stadtpfarrkirche kurzweilige Kompositionen von Reger, Behnke, Martin und German interpretieren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.