Neustadt/WN.
Blues in der Freizeitanlage

(esc) Sie haben das gleiche Ziel und die gleiche Leidensschaft: Blues. Das wollen "Blue Haze" am Mittwoch, 3. Juni, um 19 Uhr, bei den Neustädter Serenaden in der Freizeitanlage zeigen. Die Band verspricht eine Mischung aus traditionellem Chicago-Blues, Texas-Shuffles, Rhythm'n' Blues und hartem Bluesrock. Unter Elemente aus Funk und Soul mischen sich moderne und sogar jazzige Einflüsse in die Musik, auch eigene Titel finden sich im Programm.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.