Neustadt/WN.
Bürgermeister als Überraschungsgast

(krb) Volles Haus beim glänzend gelungenen Kirwa-Auftakt im "Weißen Rößl". Über drei Stunden wurde ein begeisterndes Programm geboten, bei dem auch herzhaft gelacht werden durfte. Die Besucher erlebten einen großartigen Volksmusik-Abend. Dies ist nicht zuletzt ein Verdienst der beiden unermüdlichen Zupfer-Moidln, die dank ihre Kontakte immer wieder Gäste nach Neustadt bringen, die für ausgezeichnete Stimmung sorgen. Als Überraschungsgast hatten die Zupfer-Moidln Bürgermeister Rupert Troppmann zu einem Auftritt überredet. Der Rathauschef, der auch im privaten Kreis gerne das Akkordeon in die Hand nimmt, brachte den "Böhmischen Johann" zum Vortrag. Nach vielen Jahrzehnten hat so die Kreisstadt wieder einen Bürgermeister, der im Volksmusikkreis jederzeit Akzente setzen kann. Ein ausführlicher Bericht folgt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.