Neustadt/WN.
Die akutelle Umfrage Fleischeslust in Zaum halten

(esm) Naturbelassenes Fleisch ja, verarbeitetes Fleisch nein: Wurst, Schinken oder Gepökeltes stufen die Internationale Krebsforschungsagentur und Weltgesundheitsorganisation als krebserregend ein. Wer diese tierischen Produkte regelmäßig genießt oder es damit übertreibt, setzt sich vor allem einem erhöhten Darmkrebsrisiko aus. Die Bevölkerung weiß um diese Gefahren Bescheid, aber wie ernst nimmt sie die Warnung? Bilder: esm (5)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.