Neustadt/WN.
Frühlingsbote im Landeanflug

Bild: Schönberger
Wenn Meister Adebar mit weitem Flügelschlag seinen angestammten Horst auf dem Lobkowitzerschloss ansteuert, dann ist das schon eine Attraktion für die Passanten, die staunend die Köpfe nach oben recken. Seit 17. Februar ist der Frühlingsbote fleißig dabei, sein Nest herzurichten und auch sich selbst sauber herauszuputzen. Schließlich soll sich schon bald ein Weibchen dazugesellen und Nachwuchs einstellen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.