Neustadt/WN.
Im Blickpunkt Gewinner gesucht: 77 777 Euro warten

Ein Spieler aus dem Landkreis Neustadt hat vergangen Samstag beim Spiel 77 die Gewinnklasse 2 erreicht und gewinnt 77 777 Euro. Der Gewinner wird gebeten, sich innerhalb von 13 Wochen in einer bayerischen Lotto-Annahmestelle zu melden.

Termine Vortragsabend mit Pater Karl Wallner

Tirschenreuth.Professor Pater Karl Wallner OCIST aus dem Stift Heiligenkreuz/Wien hält heute um 20 Uhr im großen Pfarrsaal einen Vortrag zum Thema "Der christliche Glaube hat Zukunft!" Am Samstag, 13. Juni, führt er auch die Wallfahrt in der Pfarrkirche an. Auftakt ist um 18 Uhr mit der Aussetzung des Allerheiligsten und drei Rosenkränzen. Der Wallfahrtsgottesdienst selbst beginnt um 19.45 Uhr.

Auf verbotenen Wegen

Vohenstrauß. Der "Kalte Baum" ist Ausgangspunkt einer erdgeschichtlich-historischen Wanderung des Geoparks ins Pfreimdtal. Geoparkrangerin Heike Holzförster führt am Sonntag, 14. Juni, vorbei an malerischen Felsformationen bis zur Goldbachschleife und erläutert die Entstehung des Tales. Zurück geht es auf Wegen der "Verbotenen Straße", die einst südliche Route der geschichtsträchtigen Goldenen Straße war. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Bushaltestelle Obernankau bei Vohenstrauß. Dauer rund dreieinhalb Stunden, Gebühr vier Euro. Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle des Geoparks, Telefon 09602/939 81 66 oder im Internet unter www.geopark-bayern.de.

Kolowrat-Fahrt am Samstag

Vohenstrauß. (dob) Vom tschechischen Primda aus startet am Samstag, 13. Juni, um 11 Uhr das erste Fahrzeug der großen Sascha-Kolowrat-Fahrt 2015. Bisher sind 68 Teilnehmer gemeldet, unter ihnen die Vohenstraußer Oldtimerfreunde Markus und Paul Hopf mit einem DKW F7 Meisterklasse (1937) und einem Wanderer W24 aus dem Jahr 1938. In Waidhaus ist die erste Stempelstelle, die zweite an der Stadthalle in Vohenstrauß. In Waldthurn werden die Fahrzeuge ab 11.50 Uhr erwartet, bevor es über Pleystein zurück nach Tschechien geht. Interessierte Zuschauer an der Strecke sind erwünscht.

Alexander Graf Kolowrat, der überall nur "Sascha" genannt wurde, hatte die Fahrzeuge der Firma Laurent und Klement berühmt gemacht. Die moderne Technik war sein Steckenpferd, der Automobilsport seine Passion. Mit 41 Jahren starb Kolowrat an Krebs. Mittlerweile wird die 15. Internationale Sascha-Kolowrat-Fahrt durchgeführt.

Holunderfest des Frauenbunds

Moosbach. (gi) Der Frauenbund lädt zum Holunderfest am Sonntag, 14. Juni, um 14 Uhr am Pfarrheim ein. Die Frauen bieten eine Palette an Holunderprodukten. Daneben gibt es Bratwürste und Getränke sowie Kuchen und Kaffee. Für musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Die Kochbücher und Hollerbroschüren des Frauenbundes können ebenso erworben werden. Bei schlechter Witterung wird im Pfarrheim gefeiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.