Neustadt/WN.
Leute Offene Ohren für Alter und Asyl

(phs)Johanna Meiersteht voll im Leben und vor allem voll im Job. Der füllt die Sozialamtsleiterin am Landratsamt nicht zuletzt wegen der Anforderungen durch Flüchtlinge und Asylbewerber zurzeit gut aus. Dennoch kümmert sich die Neustädterin nun seit fast zehn Jahren als Senioren- und Behindertenbeauftragte des Landkreises um die Probleme älterer Menschen. So gut, dass der Kreisausschuss dieses Mandat erneut verlängerte und Brigitte Menzel zu Meiers Stellvertreterin bestellte.

Meier steht in intensivem Dialog mit ihrem Weidener Pendant Alfons Heidingsfelder und mit den Senioren- und Behindertenbeauftragten der Gemeinden. "Mein Ziel ist es, dass es so etwas in allen Kommunen des Kreises gibt." Überdies wären ihr dort weitere Ehrenamtler am liebsten, die mit ihrem Hauptberuf zu tun haben: Asylbeauftragte.

Tipps und Termine Lichterglanz in Burgtreswitz

Burgtreswitz. (gi) Schloss Burgtreswitz rüstet sich für viele Besucher beim Weihnachtsmarkt am Samstag, 6. Dezember, von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag, 7. Dezember, von 13 bis 19 Uhr. Der Förderverein hat rund 50 Handwerker, Händler, Vereine und Hobbybastler eingeladen. Der Nachwuchs kann sich im Kinderpostamt, beim Laubsägen, Backen oder Wachsgießen vergnügen. Die Begleitmusik liefern am Samstag der Posaunenchor Vohenstrauß, die Musikschule Moosbach und die "Straßenmusikanten". Am Sonntag musizieren das Bläserquartett, die Jagdhornbläser und der Kinderchor aus Waldau. Das Christkind kommt am Samstag um 18.30 Uhr und am Sonntag um 17 Uhr. In der Dorfkirche Burgtreswitz liest am Sonntag um 15.30 Uhr Helene Rolle "D 'Weihnachtsgschicht" von Alois Gillitzer in Oberpfälzer Mundart.

Schwarzes Brett Rheuma-Liga

Mittwoch, 15.30 Uhr, vorweihnachtliche Feierstunde für Mitglieder und Angehörige im Gasthaus "Weißes Rössl" in Neustadt.

Seniorenunion

Weihnachtsfeier des Kreisverbands am Mittwoch um 14 Uhr in der Mehrzweckhalle Mantel.

Kfz-Fachverein

Generalversammlung am Dienstag, 9. Dezember, um 19 Uhr im Handwerkerhaus in der Weidener Bismarckstraße.

Bauamt

Die Software des Bauamts am Landratsamt wird vom 8. bis 12. Dezember umgestellt. Die Mitarbeiter sind daher nur sehr eingeschränkt erreichbar.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.