Neustadt/WN.
Nofi-Lauf: Fantastische Stimmung am Hofgarten und an den Straßen

Nofi-Lauf: Fantastische Stimmung am Hofgarten und an den Straßen Neustadt/WN. (ms) Der 6. Nordoberpfälzer Firmenlauf wird in die Annalen der Kreisstadt eingehen. Nicht nur wegen der Rekordbeteiligung mit 5143 Läufern, die ins Ziel kamen, sondern vor allem auch wegen der fantastischen Atmosphäre auf dem Gelände rund um die Stadthalle, aber auch an den Straßen. Die Neustädter machten super mit. "Das war die größte Sportveranstaltung, die wir jemals in Neustadt hatten", zeigte sich Bürgermeister Rup
(ms) Der 6. Nordoberpfälzer Firmenlauf wird in die Annalen der Kreisstadt eingehen. Nicht nur wegen der Rekordbeteiligung mit 5143 Läufern, die ins Ziel kamen, sondern vor allem auch wegen der fantastischen Atmosphäre auf dem Gelände rund um die Stadthalle, aber auch an den Straßen. Die Neustädter machten super mit. "Das war die größte Sportveranstaltung, die wir jemals in Neustadt hatten", zeigte sich Bürgermeister Rupert Troppmann noch am Freitagnachmittag begeistert. Seine Stadt erwies sich als vorbildliche Gastgeberin. Großes Lob zollte der Rathauschef den Organisatoren: "Die Zusammenarbeit war großartig." Alles klappte wie am Schnürchen - vom Parken bis zur Getränke- und des Essensausgabe. Aber auch das Rahmenprogramm konnte sich sehen lassen. Die Band Intermezzo spielte auf der Bühne groß auf, und die Neustädter Stadtkapelle nutzte mit ihrem Chef Karl Wildenauer den Heimvorteil. Heiß war die Hot Jalapeños Percussion Amberg: Sie heizte die Stimmung vor der Siegerehrung kräftig an. Die Lasershow am Abend war eindrucksvoll. Bild: Schönberger
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.