Neustadt/WN.
Polizeibericht Gewinnversprechen nur heiße Luft

Die Masche ist alt, aber sie funktioniert immer noch. Sehr zum Leidwesen einer 59-Jährigen aus dem Landkreis. Zwischen Dienstag vergangener Woche und letztem Montag erhielt sie Anrufe von einer Frau, die der Bürgerin einen satten Gewinn in Aussicht stellte. Die Dame müsse lediglich 500 Euro in die Türkei überweisen. Kaum war dies erledigt, kam ein weiterer Anruf. Nun hieß es, es seien noch einmal 3500 Euro fällig, da nun für den angeblichen Gewinn noch Steuern anfielen. Diese Überweisung konnte jedoch rückgängig gemacht werden. Die Kripo Weiden warnt vor den Telefonbetrügern und Zahlungen ins Ausland. Vor einer Überweisung oder der Weitergabe von Cash-Codes sollten Betroffene mit Angehörigen oder der Polizei sprechen.

Tipps und Termine Passion in Rollen lesen

Johannisthal. Dr. Lioba Faust ist Linguistin, Phonetikerin, Hörbuchautorin, Lehrbeauftragte im Priesterseminar und für Lektorenschulungen im Bistum Regensburg zuständig. Am Freitag, 13. März, bietet sie von 16 bis 20.30 Uhr in Johannisthal kompetentes Lesen der Passion an. Die Passion in Rollen lesen heißt, das Geschehen lebendig vorzutragen, ohne dass es theatralisch wirkt. Die Teilnahme kostet mit Abendessen 44 Euro. Anmeldung unter Telefon 09681/400150.

Einmaleins der Kommunalpolitik

Püchersreuth. (pi) Wer sich in der Kommunalpolitik engagiert, sollte mit den Grundlagen des Kommunalrechts vertraut sein. Die Hanns-Seidel-Stiftung veranstaltet dazu am Samstag, 28. Februar, von 9.30 bis gegen 16 Uhr im Hotel Igel in Baumgarten ein Tagesseminar. Referent ist Direktor Hans-Peter Mayer, der beim Bayerischen Gemeindetag in München das Referat "Finanzpolitik, Recht der Bürgermeister" leitet. Er behandelt neben der Gemeindeordnung und der Geschäftsordnung auch Haftungsfragen. In der Teilnahmegebühr von zehn Euro ist das Mittagessen enthalten. Seminarleiter ist Georgenbergs Altbürgermeister Albert Kick. Anmeldungen unter Telefon 09658/315 oder 0160/97868480 oder per E-Mail an kick-georgenberg@gmx.de

Typisierung, die zweite

Vohenstrauß. (dob) Zur Nach-Typisierung für Anja Spitzner sind alle aufgerufen, die am Sonntag nicht in die Stadthalle Vohenstrauß kommen konnten. Gelegenheit ist noch einmal in der Praxis von Dr. Richard Pruy in Altenstadt/Voh. in der Retzstraße am Freitagnachmittag, 6. März, und am Vormittag des Samstag, 7. März. Terminvereinbarung unter Telefon 09651/916380.

Pflanzenschutz und Greening

Vohenstrauß. Die Raiffeisenbank Neustadt-Vohenstrauß informiert ihre Landwirte am Mittwoch, 4. März, über Pflanzenschutz, Greening sowie die Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit durch Einsatz von Kalk. Interessierte treffen sich um 19.30 Uhr in der Geschäftsstelle in Vohenstrauß.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.